m

Cham Paper Group Holding AG: Cham Paper Group informiert über die Resultate des Konsultationsverfahrens

22 Dezember 2011
EQS-Ad-hoc: Cham Paper Group Holding AG: Cham Paper Group informiert über die Resultate des Konsultationsverfahrens


Cham Paper Group Holding AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung
22.12.2011 07:25

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR

Die Cham Paper Group hat am 21. November 2011 mitgeteilt, dass sie einen Umbau der Gruppe plant, der zu einer schrittweisen Reduktion der Anzahl Vollzeitstellen in Cham von heute 312 auf rund 100 per Anfang 2014 führen wird. Ein erster Abbauschritt soll mit der geplanten Stilllegung der ersten Papiermaschine voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2012 erfolgen. Er wird rund 130 Mitarbeitende umfassen. Der zweite Reduktionsschritt erfolgt spätestens Ende 2013 mit dem Produktionsstopp der zweiten Papiermaschine im Werk Cham.

Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Gesellschaft haben mit den Sozialpartnern und den kantonalen Behörden umgehend Kontakt aufgenommen, um diesen Prozess mit allen Beteiligten sorgfältig und sozialverträglich zu planen. Dies mit dem Ziel, 100 hochwertige Arbeitsplätze nachhaltig sichern zu können und allen 34 Lernenden zu ermöglichen, ihre Ausbildung abschliessen zu können.

Während einer Konsultationsperiode von drei Wochen konnten bei der Arbeitnehmervertretung des Werks in Cham Vorschläge für Alternativlösungen eingereicht werden. Die Konsultationsfrist ist am 12. Dezember abgelaufen. In der Folge hat die Arbeitnehmervertretung der Geschäftsleitung der Cham Paper Group die eingegangen Anregungen zur Prüfung übergeben. Alle Vorschläge wurden inzwischen mit den Initianten besprochen und/oder anlässlich der gestrigen Verwaltungsratssitzung auf ihre Machbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit geprüft. Weiterverfolgt werden sollen insbesondere Ideenansätze zur Verselbständigung des betriebsinternen Papierprüflabors sowie der Einsatz eigener Ressourcen bei den geplanten Rück- und Umbauarbeiten. Ebenfalls geprüft wird ein allfälliges Re-Insourcing einiger bisher extern vergebener Arbeiten. Insgesamt dürften die geprüften Massnahmen in Bezug auf den geplanten Personalabbau aber nicht zu wesentlichen Änderungen führen.

Die Geschäftsleitung wird nun wie geplant mit den Sozialpartnern die Gespräche zur Ausgestaltung des Sozialplans aufnehmen. Ziel ist es, diesen im ersten Quartal 2012 verabschieden zu können.


Rückfragen und Auskünfte
Medien- und IR-Stelle Cham Paper Group Holding AG
c/o Dynamics Group
Edwin van der Geest / Philippe Blangey
E-Mail: media@cham-group.com bzw. investor@cham-group.com Telefon: +41 43 268 32 32
Valor / ISIN / Ticker
Namenaktien Cham Paper Group Holding AG 193 185 /
CH0001931853 / CPGN

Cham Paper Group
Die Cham Paper Group ist eine führende Herstellerin von gestrichenen Spezialpapieren. Sie liefert ihren Kunden einen Mehrwert durch Funktionalitäten, die auf Oberflächenveredelungen basieren. Das 1657 gegründete Unternehmen entwickelt und produziert an seinen drei Standorten in der Schweiz und in Italien Spezialpapiere, die in den Bereichen Consumer Goods, Industrial Release sowie Digital Imaging Anwendung finden. Der Bereich Consumer Goods umfasst Papiere für flexible Verpackungen und Basispapiere für den Etikettendruck, die in der Food, Non-Food, Zigaretten-, Getränke- und pharmazeutischen Industrie verwendet werden. Den Bereich Industrial Release bedient die Cham Paper Group mit Silikonbasispapieren für Release Liner in grafischen Anwendungen, für Klebebänder und Etiketten. Für Anwendungen in industriellen Giess- und Laminierprozessen bietet sie Basispapiere für Prozess Liner an. Vervollständigt wird das Sortiment durch Facestock Papiere für die Selbstklebeindustrie. Der Bereich Digital Imaging umfasst neben grossformatigen Inkjetpapieren für Innen- und Aussenanwendungen auch Sublimationspapiere für den digitalen Textildruck. Die Cham Paper Group profitiert vom Trend zu nachhaltigen Produkten und ist dank ihrer technologischen Innovationskraft gut im Markt etabliert. Sie ist als eigenständiges Unternehmen an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert (Börsenkürzel: CPGN).






22.12.2011 Mitteilung übermittelt durch die EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
EquityStory veröffentlicht regulatorische Mitteilungen, Medienmitteilungen mit Kapitalmarktbezug und Pressemitteilungen. 
Die EquityStory Gruppe verbreitet Finanznachrichten für über 1'300 börsenkotierte Unternehmen im Original und in Echtzeit. Das Schweizer Nachrichtenarchiv ist abrufbar unter www.equitystory.ch/nachrichten

 
Sprache:                Deutsch
Unternehmen: Cham Paper Group Holding AG                         Fabrikstrasse
                        6330 Cham
                        Schweiz
Telefon:                +41 41 785 33 33   
Fax:                    +41 41 785 31 50
E-Mail: mail.cham@cham-group.com Internet:               www.cham-group.com  
ISIN:                   CH0001931853
Valorennummer / WKN:    -
Börsen:                 SIX
 
Ende der Mitteilung EquityStory News-Service  



zurück